Ältere Dame wird von Betreuungsperson umarmt

Demenz

Demenz

Demenz

Information & Beratung rund um das Thema Demenz

Der Fachbereich Soziales bietet Informationen und Beratung rund um das Thema Demenz für betroffene Bürgerinnen und Bürger, deren Angehörige und Interessierte an.

Im persönlichen Beratungsgespräch kann die Lebens- und Familiensituation benannt und die nächsten Schritte bedacht werden.

Hierzu gehören unter anderem die Themen Wohnberatung, Antragstellung Pflege, Vorsorge (Betreuungsverfügung, Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung) Hilfsmittel, Pflege zu Hause, Betreuungsmöglichkeiten.

Die Stadt Nidderau gehört als Netzwerkpartner sowie in der Steuerungsgruppe zum Netzwerk Demenz Main-Kinzig-Kreis.

Angebote In Nidderau

Im Rahmen von Fachvorträgen und Schulungsreihen können sich Interessierte im Familienzentrum informieren.

Einmal jährlich findet in Kooperation mit der Alzheimer Gesellschaft Main-Kinzig e.V. (Charlotte Tefarikis) eine 7-teilige Schulungsreihe für Angehörige Demenzerkrankter mit den folgenden Themen im Familienzentrum statt:

1. Medizinisches Basiswissen - Stand der Forschung, Diagnose, Medikamente

2. Verlauf dementieller Erkrankungen - Versuch die "andere Welt" zu begreifen

3. Umgang mit Demenzerkrankten -Krankheitsadäquates Verhalten der Pflegenden

4. Betreuungsrecht - Was kann, darf und soll ich als gesetzlicher Betreuer/in           Referentin: Hannelore Hann, Betreuungsverein Main-Kinzig e.V.

5. Praktische Tipps für die körperliche Pflege                                                                     Referentin: Melanie Ruiz-Romero, Pflegefachkraft

6. Leistungen der Pflegeversicherung - Übersicht der Leistungen insbesondere bei Demenzerkrankungen

7. Entlastungsangebote - Wie kann es weitergehen?

Ansprechpartnerin

Keine Mitarbeiter gefunden.

Das könnte Sie auch interessieren