Ansichten aus der Stadt Nidderau.

 




Stellenangebote der Stadtverwaltung Nidderau

 

Allgemeine Informationen zu den Stellenausschreibungen der Stadt Nidderau:

Die Auswahl für die ausgeschriebene/n Stelle/n erfolgt nach den Kriterien, Eignung, Befähigung und fachliche Leistung sowie nach einem Vorstellungsgespräch.

Aus dem Hessischen Gleichberechtigungsgesetz ergibt sich die Verpflichtung, den Frauenanteil insbesondere in Führungspositionen zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht. Ebenso werden Bewerbungen von Menschen mit einer anerkannten Schwerbehinderung bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Anschrift für die Bewerbungen:
Magistrat der Stadt Nidderau
Am Steinweg 1
61130 Nidderau

Oder per Mail als PDF-Dokument (bitte ausschließlich im pdf-Format in einer Datei) an: info@nidderau.de

Beizufügende Bewerbungsunterlagen:
Bewerbungsschreiben
Lebenslauf
Kopien der Schulzeugnisse
Kopien der Ausbildungs- und Beschäftigungszeugnisse

Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens nicht zurückgegeben gegeben werden. Sie werden nach einer Frist von sechs Monaten vernichtet.

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Pädagogische Fachkräfte in Voll- und Teilzeit
zum nächstmöglichen Zeitpunkt gesucht

Die Stadt Nidderau ist eine lebendige Stadt im Herzen des Rhein-Main-Gebietes mit fünf Stadtteilen.
Eine vielfältige Betreuungslandschaft schon für die Kleinsten, ein breit gefächertes Schulangebot sowie das neu entstandene Familienzentrum im NIDDER FORUM mit seinen umfangreichen Veranstaltungen bietet Familien in Nidderau ein breites Angebot für ihren Lebensalltag und zieht viele NeubürgerInnen in unsere Stadt.
Das sind wir:

  • ein zukunftsorientierter kommunaler Träger mit sieben Tageseinrichtungen für Kinder im Alter von 1 – 10 Jahren
  • gemäß Beschluss der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Nidderau sind in allen Tageseinrichtungen für Kinder bereits seit 2007 die Grundsätze und Prinzipien des Hess. Bildungs- und Erziehungsplanes Grundlage der pädagogischen Arbeit
  • unser pädagogischer Ansatz ist die Offene Arbeit, die prozessorientiert evaluiert und weiterentwickelt wird

Das wünschen wir uns:

  • eine staatliche Anerkennung als Erzieher/In oder einen anderen vergleichbaren Abschluss mit anerkanntem Zugang zum Arbeitsfeld
  • fundiertes pädagogisches Fachwissen in der frühkindlichen Bildung und Kenntnisse in der Umsetzung des Hess. Bildungs- und Erziehungsplanes
  • Nerven, Geduld und ein positives und wertschätzendes Bild vom Menschen
  • Innovation und die Bereitschaft, die eigene Ideen zu verwirklichen
  • eine kindzentrierte Arbeitsweise
  • einen bildungs- und erziehungspartnerschaftlichen Umgang mit Eltern
  • Kommunikationsfähigkeiten sowie Kooperations- und Konfliktfähigkeit, verantwortungsbewusstes und selbständiges Handeln
  • persönliche Bereitschaft und Freude an lebenslangem Lernen

Das bieten wir:

  • eine die Vorgaben des HKJGBs überschreitende Personalausstattung mit kinderbetreuungsfreier Vorbereitungszeit und Zeit für fachlichen Austausch auch in trägerinternen Gremien
  • Unterstützung durch trägerinterne Fachberatung
  • stetige fachliche Qualifizierung und die Möglichkeit der beruflichen Weiterentwicklung
  • einen Arbeitsplatz in einem kreativen und engagierten Team
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit, mit Freiraum eigene Ideen einbringen zu können
  • Tarifliche Vergütung S 8 a nach TVöD SuE
  • Zusätzliche betriebliche Altersvorsorge

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Nähere Informationen zu allen unseren Einrichtungen finden Sie unter www.soziales-nidderau.de/Kinder/Betreuung    

 

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Die Stadt Nidderau bietet einen Ausbildungsplatz

für den Beruf des /der Verwaltungsfachangestellte/n

Sie möchten eine qualifizierte Ausbildung im öffentlichen Dienst
absolvieren?

Wir erwarten von Ihnen:

  • Den mittleren Bildungsabschluss mit guten Leistungen in Deutsch und Mathematik
  • Aufgeschlossene Persönlichkeit
  • Gute Umgangsformen
  • Bereitschaft zur Teamarbeit

Die Ausbildung dauert  3 Jahre. Die Vergütung erfolgt nach den tariflichen Bestimmungen. Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt berücksichtigt.

Einstellungstermin: 01.08.2018

Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen (Zeugnisse, Lebenslauf) bis zum 31.10.2017 an den Magistrat der Stadt Nidderau

________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Wir suchen für den „Eigenbetrieb der Stadtwerke Nidderau“

eine Diplom-Ingenieurin (TU/FH) /einen Diplom-Ingenieur (TU/FH) der Fachrichtungen Siedlungswasserwirtschaft und Straßenbau

Zur Abwicklung und Betreuung der Aufgaben aus den Bereichen Abwasserreinigung Stadtentwässerung, Hochwasserschutz und Straßenbau.

Die Bewerberin / der Bewerber sollte über ein abgeschlossenes Studium der o.g. Fachrichtung (oder vergleichbar), sowie über eine entsprechende mehrjährige Berufserfahrung verfügen. Vertiefte Kenntnisse in der Planung und Ausführung der Kanalisation sind Einstellungsvoraussetzungen. Daneben werden Kenntnisse im Bauvertrags- und Vergaberecht sowie den fachspezifischen Normen, Richtlinien und Regelwerken erwartet. Kenntnisse im Umgang mit den fachspezifischen EDV-Anwendungen wie GIS und AVA Software sind erwünscht. Der Besitz der Fahrerlaubnis der Klasse B ist erforderlich.

Zukünftig ist für diese Stelle auch die Stellvertretung des Betriebsleiters der Stadtwerke vorgesehen.

Die Bezahlung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen (Qualifikation und Berufserfahrung nach der Entgeltgruppe 11 Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Einstellung erfolgt nur in Vollzeit. 

Einstellungstermin: ab 01.04.2018

Für nähere Auskünfte steht Ihnen Frau Schwarz (06187/299-115) gerne zur Verfügung.

Bewerbungsfrist: 31.10.2017

________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Stellvertretende Leitung für die Kindertagesstätte „An der Seife“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt gesucht

In der Einrichtung werden bis zu 100 Kinder im Alter ab dem 1. Lebensjahr bis zur Einschulung betreut. Nähere Informationen über die Einrichtung finden Sie unter www.soziales-nidderau.de

Die Stadt Nidderau ist eine lebendige Stadt im Herzen des Rhein-Main-Gebietes mit fünf Stadtteilen.
Eine vielfältige Betreuungslandschaft schon für die Kleinsten, ein breit gefächertes Schulangebot sowie das neu entstandene Familienzentrum im NIDDER FORUM mit seinen umfangreichen Veranstaltungen bietet Familien in Nidderau ein breites Angebot für ihren Lebensalltag und zieht viele NeubürgerInnen in unsere Stadt.
Das sind wir:

  • ein zukunftsorientierter kommunaler Träger mit sieben Tageseinrichtungen für Kinder im Alter von 1 – 10 Jahren
  • gemäß Beschluss der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Nidderau sind in allen Tageseinrichtungen für Kinder bereits seit 2007 die Grundsätze und Prinzipien des Hess. Bildungs- und Erziehungsplanes Grundlage der pädagogischen Arbeit
  • unser pädagogischer Ansatz ist die Offene Arbeit, die prozessorientiert evaluiert und weiterentwickelt wird

Das wünschen wir uns:

  • eine staatliche Anerkennung als Erzieher/In oder einen anderen vergleichbaren

Abschluss mit anerkanntem Zugang zum Arbeitsfeld. Für die Stelle erwarten wir eine mehrjährige Berufserfahrung und eine abgeschlossene Fortbildung zur/zum Fachwirt/in für Erziehungswesen (o. ä.) bzw. die Bereitschaft zum Besuch dieser Fortbildung.

  • Fundiertes pädagogisches Fachwissen in der frühkindlichen Bildung und Kenntnisse in der Umsetzung des Hess. Bildungs- und Erziehungsplanes
  • Nerven, Geduld und ein positives und wertschätzendes Bild vom Menschen
  • Innovation und die Bereitschaft, die eigene Ideen zu verwirklichen
  • eine kindzentrierte Arbeitsweise
  • einen bildungs- und erziehungspartnerschaftlichen Umgang mit Eltern
  • Kommunikationsfähigkeiten sowie Kooperations- und Konfliktfähigkeit, verantwortungsbewusstes und selbständiges Handeln
  • persönliche Bereitschaft und Freude an lebenslangem Lernen

Das bieten wir:

  • eine die Vorgaben des HKJGBs überschreitende Personalausstattung mit kinderbetreuungsfreier Vorbereitungszeit und Zeit für fachlichen Austausch auch in trägerinternen Gremien
  • Unterstützung durch trägerinterne Fachberatung
  • stetige fachliche Qualifizierung und die Möglichkeit der beruflichen Weiterentwicklung
  • einen Arbeitsplatz in einem kreativen und engagierten Team
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit, mit Freiraum eigene Ideen einbringen zu können
  • Tarifliche Vergütung zur Zeit S 9  nach TVöD SuE (aufgrund der Belegungszahlen zum Stichtag)
  • Zusätzliche betriebliche Altersvorsorge

Bei dieser Stelle handelt es sich um eine Vollzeitstelle, zunächst befristet für die Dauer einer Mutterschutzfrist und anschließenden Elternzeit bis voraussichtlich 31.12.2019

Wir freuen uns bis zum 19.9.2017 auf Ihre Bewerbung.

Nähere Informationen zu allen unseren Einrichtungen finden Sie unter www.soziales-nidderau.de/Kinder/Betreuung

 

[nach oben]