Vollsperrung der Kreisstraße (K 851) zwischen Nidderau-Ostheim und Nidderau-Eichen wegen Durchführung von Gehölzpflegearbeiten

Aufgrund der Verkehrssicherungspflicht wird die Kreisstraße (K851) zwischen Nidderau-Ostheim und Nidderau-Eichen im Bereich des Bestattungswaldes am Mittwoch, den 10.07.2019 wegen dringend notwendiger Gehölzpflegearbeiten ganztägig voll gesperrt.

Der Anliegerverkehr im Bereich der Straßensperrung ist nicht zugelassen. Auch Spaziergänger und Fahrradfahrer sollen das Gebiet meiden. Der Busverkehr wird ebenfalls eine Umleitungsstrecke fahren. Die Fahrgäste werden durch Aushänge der Busunternehmen über die Fahrplanänderung informiert. Die Zufahrt zum Parkplatz am Bestattungswald ist im vorgenannten Zeitraum nicht möglich.

Der Magistrat der Stadt Nidderau

Gerhard Schultheiß
Bürgermeister