Windecken im Ersten Weltkrieg – insbesondere im ersten Kriegsjahr 1914/1915

25.10.2019, 19:00 - 21:00 Uhr

Einlass um 18.30 Uhr (Eintritt 3,00 €)

Historikerin Marlen Dannoritzer referiert über Windecken als Heimatfront, insbesondere im ersten Kriegsjahr 1914-1915.

z. B.: Wie erlebten die Daheimgebliebenen den Ausbruch des Krieges und seinen Verlauf? Wie funktionierte die Propaganda seinerzeit?
Schwerpunkte: Engagement der Bevölkerung (Vereine, Lehrer oder Pfarrer) zur Unterstützung der Kriegsanstrengungen. Frage nach der Versorgungslage. Wirtschaftliche Folgen des Krieges.


Zeit

19:00 - 21:00 Uhr

Veranstaltungsort

Städtisches Museum Hospital Windecken

Veranstaltungkategorie