21. Buchmesse Main-Kinzig Lesung Preview: Ursula Neeb liest aus: „Die Hirtin und der Hexenjäger“

23.04.2020, 20:00 - 21:30 Uhr

Lesung Preview: Donnerstag, den 23.04.2020

Ursula Neeb liest aus: „Die Hirtin und der Hexenjäger“

Stadtbücherei 20:00 Uhr

VVK 10,- AK 13.- €, Vorverkauf nur Bürgerbüro Nidderau und Stadtbücherei Nidderau oder online.

Eine mutige junge Frau in einer Welt voller Verrat und Aberglaube Grafschaft Hanau-Münzenberg, 1524: Das Glück der Hirtin Gertrud Dey, die sich in den fahrenden Händler Franz Schott verliebt hat, scheint perfekt. Während Franz seine Ware feilbietet, treibt sie die Schafe durch die Wetterau zu abgelegenen Höfen, wo sie die Gebrechen der armen Landbevölkerung heilt. Dem ortsansässigen Henker ist Gertrud ein Dorn im Auge. Er streut das Gerücht, sie sei mit dem Teufel im Bunde. Als mehrere Kinder sterben, angeblich, weil Gertrud ihre Milch verhext hat, muss die Schäferin um ihr Leben bangen. Und auch ihre Liebe zu Franz wird auf eine harte Probe gestellt …

Schon während ihres Studiums der Geschichte, Kulturwissenschaften und Soziologie begeisterte sich Ursula Neeb für das späte Mittelalter, insbesondere für die geächteten Bevölkerungsgruppen. Aus der eigentlich geplanten Doktorarbeit entstand später ihr erster Roman “Die Siechenmagd”. Sie arbeitete als Archivarin und Bilddokumentarin beim Deutschen Filmmuseum und bei der FAZ. Heute lebt sie als Autorin mit ihren beiden Hunden im Taunus. Sie ist die Autorin von “Die Siechenmagd”, “Der Wundermann”, “Madame empfängt”, “Das Geheimnis der Totenmagd”, “Die Hurenkönigin”, “Die Hurenkönigin und der Venusorden”, “Die Rache der Hurenkönigin” und “Madame ermittelt”, sowie “Der Teufel vom Hunsrück”, “Die Feuerheilerin” Ihr neustes Werk, “Die Hirtin und der Hexenjäger”, spielt in der Grafschaft Hanau-Münzenberg, in der im 16. und 17. Jahrhundert etwa hundert Menschen zu Opfern der Hexenverfolgung wurden.

Die Veranstaltung wird unterstützt von der Kulturstiftung der Sparkasse Hanau, dem Main-Kinzig-Kreis, dem Hanauer Anzeiger und der OVAG.

 


Zeit

20:00 - 21:30 Uhr

Veranstaltungsort

Stadtbücherei Nidderau


Jetzt Karten vorbestellen

BUM/Neeb 573-30-04

€ 10,00


Veranstaltungkategorie