Nachhaltige NidderAugenblicke 2: Ausleihen statt Kaufen

Geteilte Freude – doppelte Freude Wie viele Dinge besitzt ihr in euren Küchenschubladen, Kleiderschränken oder in der Garage, die ihr vielleicht einmal im Monat oder auch nur einmal im Jahr verwendet? Die verstaubte Werkzeugkiste, die Kleidung (und Spielzeuge), aus denen die Kinder rausgewachsen sind, das Raclette oder auch die unzähligen Bücher. Ungeachtet der Tatsache, dass […]

Nachhaltige NidderAugenblicke 1: Aufwerten und Wiederverwenden

Aus alt mach neu Wir leben in einer so schnelllebigen Zeit, dass uns in vielen Alltagsbereichen die Zeit und Energie fehlt, Entscheidungen von allen Seiten zu beleuchten. Kaufe ich mir schnell einen neuen Haartrockner im Geschäft nebenan, nachdem der Alte kaputt gegangen ist oder gibt es die Möglichkeit, den Alten zu reparieren? Wenn ja, wo […]

Die Nidder-Bühne

Die Nidder-Bühne ist eine Theatergruppe, die seit über 36 Jahren zur Nidderauer Kulturlandschaft gehört. Der Verein freut sich JEDERZEIT über neue Mitspieler und Mitspielerinnen ab 10 Jahren. Die Probentage sind: dienstags und donnerstags. Die nächsten Aufführungen finden am 23.01. und 30.01.2022 im Bürgerhaus Ostheim statt. Weitere Informationen unter: www.nidder-buehne.de

Darum geht es…

Bei den NidderAugenblicken dreht sich alles um die kleinen Momente im Leben, wie das Eisessen mit der Familie, das Abendessen mit Freunden in einem guten Restaurant, das Stöbern im Lieblingsladen oder auch einfach nur den Spaziergang in der Natur. Denn die Corona-Pandemie hat uns deutlicher denn je gezeigt, dass es genau diese Momente sind, auf […]

Pizzeria Cinecittà

Mitten im Herzen von Nidderau in der neuen Mitte könnt ihr zwei Schritte entfernt vom Nidderbad, dem Rathaus und dem Nidderforum Italiens kulinarische Tradition erleben. Die Trattoria Cinecittà bietet ihren Gästen dort seit 2018 mediterrane Küche nach süditalienischer Kochkunst. Die Stammgäste wissen nicht nur die echten Geschmäcke, sondern auch die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft der Mitarbeiter […]

Regionalpark Route Hohe Straße

Der Höhenweg „Regionalpark Route Hohe Straße“ vollzieht im Wesentlichen den Verlauf einer alten Handelsroute nach. Denn das jetzige Rhein-Main-Gebiet diente schon seit jeher als Passage für Händler, Völker, Pilger und Heere. Die Hohe Straße war dabei Teil eines Europa umspannenden Straßennetzes. Die Strecke zwischen dem ‚Entree Hohe Straße‘ in Frankfurt-Bergen und dem Bahnhof Büdingen ist […]

HGV Ostheim e. V. – Dorfmuseum Ostheim

Der Heimat- und Geschichtsverein wurde im Jahr 1987 gegründet. Mit historischen und kulturellen Veranstaltungen, Schriften zur Dorfgeschichte und regelmäßigen Ausstellungen pflegt er die historische Erinnerung im Dorf. Als zentralen Ort des geschichtlichen Gedächtnisses hat der Verein ein Dorfmuseum in einem alten Bauernhof in der Limesstraße 10-12 eingerichtet. In mehreren Räumen werden darin die dörflichen Arbeits- […]

EisBegehrt

Was wäre der historische Marktplatz in Nidderau-Windecken ohne Eisbegehrt, dem besonderen Eiscafé mit hausgemachtem Gourmet-Eis?! Hier schlagen Genießer*innen-Herzen höher, denn Eismeister Geison Destro, seine Frau Maya und das ganze Team leben das Eishandwerk und eine herzliche Gastfreundlichkeit. Nur die besten Zutaten, teils auch regional, wie die Milch vom Selgenhof, schaffen es in die Verarbeitung. Hier […]

Longiflorum

Das Longiflorum in Eichen entführt seine Besucher in die Welt der Floristik und bietet darüber hinaus viele kreative Accessoires für Wohnung und Garten. Zu jedem Objekt gibt es eine interessante Hintergrundgeschichte – Denn die Wohlfühlatmosphäre und der Austausch mit den Kunden liegen Inhaberin Jutta Präkelt ganz besonders am Herzen. Auf einer Ladenfläche von 80 qm […]

Die NidderAugenblicke eines Frettchens

Hallo liebe Leute! Ich bin Fred. Ich bin ein Frettchen und seit Kurzem das neue Maskottchen des TV Windecken. Unsern TVW, wie der Verein abgekürzt heißt, gibt es schon seit mehr als 133 Jahren. So einen Mist wie die Corona-Sache hat selbst der TVW ewig nicht mehr erlebt, wie mir die Älteren bei uns erzählt […]

Blumen Biene

Die Blumen Biene im Stadtteil Heldenbergen bietet bunte und kreative Blumensträuße in verschiedenen Größen für jeden Anlass an. Ergänzt wird das Sortiment durch „sonnenverwöhnte“ Weine vom Kaiserstuhl und verschiedene Sorten an Frucht-Seccos. Von Rosenblüten-Kirsch bis Piña Colada – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Ein besonderer Tipp in der Herbstzeit ist der Kürbis-Secco. Auch […]

Blauer Schwede, Rote Emmalie oder lieber Nemo?

Wer auf diese Frage noch keine Antwort weiß, der muss unbedingt einmal Christines Hofladen in der Hauptstraße 23 in Erbstadt besuchen. Dort bekommt ihr neben den oben genannten bunten Kartoffelsorten auch noch 12 weitere. Dazu gibt es ca. 10 Zwiebelsorten und im Herbst sogar über 100 Kürbissorten zu bestaunen und kaufen. Die Familie Schwarz aus […]

Die Musical-Familie Nidderau…

… und ihr aktuelles Projekt „Der Bettelstudent“! Seit mehr als 25 Jahren werden in Nidderau und Umgebung Musicals und Operetten unter der Gesamtleitung von Musikpädagogin Leonore Kleff aufgeführt. Was als Schulveranstaltungen begann, hat sich im Laufe der Jahre zu Großprojekten entwickelt, für deren Durchführung im Frühjahr 2018 die „Musical-Familie Nidderau e.V.“ gegründet wurde. Im Laufe […]

Wolle & Ambiente

„Stricken und Handarbeiten dienen der Entspannung, Erholung und der Entfaltung von Gestaltungsmöglichkeiten“. Nach diesem Motto betreibt Inhaberin Regina Trupp ihr Geschäft Wolle & Ambiente seit 2003 im Stadtteil Heldenbergen. Dort finden die Kunden eine große Auswahl an Wolle, Strick- und Häkelgarnen und Geschenkartikel namhafter Hersteller. Qualität und Nachhaltigkeit liegen ihr am Herzen. Derzeit durch Corona […]

Brot & Seele

Brot & Seele steht für Vielfalt aus gutbürgerlicher und regionaler Küche sowie saisonaler Speisen, vollendet mit klassischer handwerklicher Brotkultur und Konditoreikunst. Es erwartet euch der Duft von frisch gebackenem Brot und Seelen, der direkt auf dem Teller landet. Bei gutem Essen, einem kalten Getränk und/oder einem Stück Torte oder Kuchen, könnt ihr es euch hier […]

Aascher Schnooke

Der Kultur-, Tanzsport-, und Carnevalsverein „Aascher Schnooke“ ist aus dem Nidderauer Veranstaltungsgeschehen nicht wegzudenken. Besonders in der fünften Jahreszeit begeistern die Mitglieder das Publikum bei ihren Prunksitzungen jedes Jahr aufs Neue mit Gesang, Vorträgen oder Tanzdarbietungen. Unter dem Motto: “Nachwuchs in der Narrhalla” gibt es von Kindern und Jugendlichen für Groß und Klein eine Kinder- […]

Tee-Lädchen

Herbstzeit ist Teezeit! Das Tee-Lädchen in der Untergasse 1 in Heldenbergen bringt seinen Kundinnen und Kunden schon seit 24 Jahren das Erlebnis „Mit allen Sinnen den Tee genießen“ näher. Gerne dürfen sich die Kunden daher selbstständig oder mit Beratung von Inhaberin Carola Lindner „durch das Angebot schnuppern“ oder auch mal die ein oder andere kleine […]

Hessenschmaus – Dein gemütliches Restaurant in Nidderau

Das Restaurant Hessenschmaus verwöhnt seine Gäste mit typisch hessischen Spezialitäten und einem herzlichen Service. Die vielfältige Speisekarte mit regionalen Speisen hält für jeden Geschmack etwas bereit. Alle Gerichte werden frisch und zum Großteil aus regionalen Zutaten zubereitet. Bei schönem Wetter finden die Gäste im Biergarten Platz und lassen bei kühlen Getränken und leckeren Speisen die […]

social-bag.com e. V.

Frauengesundheit in Kenia Es ist allen bewusst, dass viele Frauen und Kinder auf der Welt, anders als in Europa, keinen Zugang zu einer angemessenen Gesundheitsversorgung haben. Das wollte die Nidderauerin Anke Gaußmann nicht einfach so hinnehmen und gründete 2017 den Verein social-bag.com e.V. mit Sitz in Nidderau. Sie ist Gründungsmitglied und 1. Vorsitzende, der Verein […]

Bonifatiuskreuz

Das 1909 errichtete Bonifatiuskreuz an der K 246, einer alten Römerstraße zwischen Groß Karben und Heldenbergen, erinnert an die Überführung des am 5. Juni 754 ermordeten Heiligen von Mainz nach Fulda. Hier soll der Trauerzug mündlicher Überlieferung zufolge am 11. Juli Rast gemacht haben. Über die gut ausgeschilderte Bonifatius-Route ist das Denkmal auch zu Fuß […]