Im Zeitraum vom 19.08.2019 voraussichtlich bis 30.08.2019 werden im Winner Weg in der Höhe Waldstraße Kanal- und Kanalanschlussarbeiten durchgeführt. Hierzu ist eine Vollsperrung des Straßenabschnitts erforderlich. Der Anliegerverkehr ist bis zur Baustelle zugelassen. Eine Umleitung wird eingerichtet und erfolgt von der Waldstraße aus über Winner Weg, entlang des Jugendzentrums und des Feldweges parallel zum Sperrbereich in beide Fahrtrichtungen. Die Anwohner im direkten Bereich der Baustelle werden höflichst gebeten, während der Bauzeit ihre Fahrzeuge in den umliegenden Straßen abzustellen, um einen reibungslosen Ablauf der Baumaßnahme zu gewährleisten.

Wegen der Aufstellung von einem Kranfahrzeug und Container im Rahmen der Durchführung von Dacharbeiten muss im Zeitraum Di., dem 06.08.2019 bis einschließlich Mi., dem 14.08.2019 die Friedenstraße für den fließenden Verkehr im Bereich der Hausnummer 6 voll gesperrt werden.

Die Zufahrt des Anliegerverkehrs ist aus beiden Fahrtrichtungen bis zum Sperrbereich erlaubt.

Die Einbahnstraßenregelung wird für den Zeitraum der Maßnahme aufgehoben.

Die Anwohner im direkten Bereich der Straßenvollsperrung werden gebeten, während des Zeitraumes der Vollsperrung ihre Fahrzeuge in den umliegenden Straßen abzustellen, um einen  reibungslosen Ablauf der Maßnahme zu gewährleisten.

 

Der Bürgermeister als Straßenverkehrsbehörde

01.08.2019 

Gerhard Schultheiß

Bürgermeister

Wegen der Durchführung der Veranstaltung „Weindorffest“ muss vom Donnerstag, dem 25.07.2019 12:00 Uhr,
bis Montag, dem 29.07.2019 12:00 Uhr, die Verkehrsführung im Bereich des Marktplatz für den fließenden Verkehr abgeändert werden.

Während des oben genannten Veranstaltungszeitraums kann die Heldenberger Straße nur aus der Fahrtrichtung Eugen-Kaiser-Straße kommend
angefahren werden.

Die Zufahrt zur Friedrich-Ebert-Straße im Bereich zwischen Marktplatz und Ostheimer Straße ist für Anlieger über die Glockenstraße möglich.

Der Bürgermeister als örtliche Ordnungsbehörde
16.07.2019

Gerhard Schultheiß
Bürgermeister

Vollsperrung der Kreisstraße (K 851) zwischen Nidderau-Ostheim und Nidderau-Eichen wegen Durchführung von Gehölzpflegearbeiten

Aufgrund der Verkehrssicherungspflicht wird die Kreisstraße (K851) zwischen Nidderau-Ostheim und Nidderau-Eichen im Bereich des Bestattungswaldes am Mittwoch, den 10.07.2019 wegen dringend notwendiger Gehölzpflegearbeiten ganztägig voll gesperrt.

Der Anliegerverkehr im Bereich der Straßensperrung ist nicht zugelassen. Auch Spaziergänger und Fahrradfahrer sollen das Gebiet meiden. Der Busverkehr wird ebenfalls eine Umleitungsstrecke fahren. Die Fahrgäste werden durch Aushänge der Busunternehmen über die Fahrplanänderung informiert. Die Zufahrt zum Parkplatz am Bestattungswald ist im vorgenannten Zeitraum nicht möglich.

Der Magistrat der Stadt Nidderau

Gerhard Schultheiß
Bürgermeister

Wegen der Beseitigung eines Wasserrohrbruchs muss vom 01.07.2019 bis 03.07.2019 die Beethovenallee im Bereich Hausnummer 24 Höhe Brucknerstraße voll gesperrt werden. Der Anliegerverkehr ist bis zur Baustelle freigegeben. Es ist eine Umleitungsstrecke über Brucknerstraße, Mozartstraße und Wagnerstraße in beide Fahrtrichtungen eingerichtet. Für die oben genannte Umleitungsstrecke wird eine Haltverbotszone eingerichtet. Die Anwohner des vorgenannten Straßenbereichs werden gebeten ihre Kraftfahrzeuge in dem oben genannten Zeitraum in den umliegenden Straßen abzustellen.

In der Heinrich-Heine-Straße im Bereich zwischen Siegfried-Lenz-Straße und Lena-Christ-Straße muss im Rahmen der Anlieferung einer Fertiggarage ein mobiler Kran aufgestellt werden. Deshalb wird am Dienstag, dem 25.06.2019 in der Zeit von 04:00 Uhr bis 12:00 Uhr dieser Straßenbereich voll gesperrt. Der Anliegerverkehr ist aus beiden Fahrrichtungen bis zum Baustellenbereich freigegeben. Im Bereich der Baustelle besteht keine Wendemöglichkeit. Die Umleitung erfolgt in beide Fahrtrichtungen über die Hermann-Hesse-Straße. Im Bereich der Baustelle sowie in der Umleitungsstrecke wird ein beidseitiges, versetztes Haltverbot in beide Fahrtrichtungen eingerichtet. Die Anfahrt der Müllfahrzeuge und der Rettungsdienste sowie der Buslinie des ÖPNV ist gewährleistet.

Wegen der Durchführung einer Baumaßnahme wird von Montag, dem 17.06.2019, bis voraussichtlich Mittwoch, dem 19.06.2019, jeweils von 07:00 Uhr bis 16:00 Uhr die Schlossbergstraße, im Bereich Hausnummer 9, voll gesperrt. Die Befahrung des Straßenabschnitts ist während dieses Zeitraumes nicht möglich. Die Zufahrt zur Schlossbergstraße ist in diesem Zeitraum aus beiden Fahrtrichtungen bis zur Baustelle möglich. Im Bereich der Baustelle besteht keine Wendemöglichkeit. Für den Zeitraum der Baumaßnahme wird die indirekte Einbahnstraßenregelung im Bereich Schlossbergstraße und Heldenberger Straße aufgehoben. Des Weiteren wird im Bereich der Baustelle eine beidseitige Haltverbotszone zur Gewährleistung der Baustelle eingerichtet. Die Anfahrt der Fahrzeuge des Rettungsdienstes und der Müllentsorgung ist sichergestellt. Die Anlieger des von der Sperrung betroffenen Straßenbereiches werden darum gebeten, ihre Kraftfahrzeuge in den umliegenden Straßen abzustellen. Es wird um Verständnis für die Durchführung der Maßnahme gebeten.

Amtliche Bekanntmachung

An den Freitagen nach den Feiertagen Christi Himmelfahrt (31.05.2019) und Fronleichnam (21.06.2019), bleiben die Dienststellen der Stadtverwaltung Nidderau geschlossen.

In den Kindertagesstätten ist abwechselnd Notdienst zu leisten.
Den Notdienst hat am

31.05.2019 die Kita Eichen
21.06.2019 die Kita Allee Mitte

Die übrigen Kindertagesstätten bleiben geschlossen.

Der Bauhof (Tel-Nr.: 90 74 890) sowie die Stadtwerke/Kläranlage (Bereitschaftshandy 0176/631 750 33) richten einen Notdienst für diese Tage ein.

Die Stadtbücherei ist am 31.05. und 01.06.2019 sowie am 21.06. und 22.06.2019 geschlossen.

Die Wertstoffsammelstelle ist an den Brückentagen (freitags und samstags) wie gewohnt geöffnet.

Im Bereich der Burggasse Hausnummer 17 (zwischen Raiffeisenstraße und Kellerberg) muss im Rahmen einer Hausaufstockung ein mobiler Kran aufgestellt werden. Deshalb wird in der Zeit vom Mo., dem 06.05.2019 bis voraussichtlich Fr., dem 14.06.2019 dieser Straßenbereich voll gesperrt. Der Anliegerverkehr ist aus beiden Fahrrichtungen bis zum Baustellenbereich freigegeben. Im Bereich der Baustelle besteht keine Wendemöglichkeit. Die Umleitung erfolgt in beide Fahrtrichtungen über die Büdinger Straße. Die Anfahrt der Müllfahrzeuge sowie der Rettungsdienste ist gewährleistet.

Der Bürgermeister als Straßenverkehrsbehörde
02.05.2019

Gerhard Schultheiß
Bürgermeister

Das Protokoll der Jahreshauptversammlung der Jagdgenossenschaft Windecken
vom 04.04.2019 liegt in der Zeit vom 06.05.2019 – 20.05.2019
im Rathaus, Am Steinweg 1 in 61130 Nidderau, Zimmer 21 (Obergeschoss) zur Einsichtnahme aus.

Jagdgenossenschaft Windecken
Werner Traudt
Erster Vorsitzender