Amtliche Bekanntmachung

„Tag der offenen Tür“ auf der Kläranlage Nidderau – Windecken, Führungen und Präsentationen am Samstag, 23. März 2019

Die Stadtwerke Nidderau und Abwasser GmbH Nidderau laden alle Bürgerinnen und Bürger am Samstag, den 23. März 2019 von 9:30 Uhr bis 14:00 Uhr zum „Tag der offenen Tür“ auf die Kläranlage nach Windecken ein. Anlass für diesen Termin ist nicht nur der „Weltwassertag“ am 22.03.2019, sondern auch die Gründung der Stadtwerke Nidderau. Der Eigenbetrieb der Stadt Nidderau und die Abwasser GmbH Nidderau sind inzwischen 20 Jahre alt. Um 11:00 Uhr werden Bürgermeister Gerhard Schultheiß und Erster Stadtrat Rainer Vogel die Gäste mit einer Ansprache begrüßen. Es werden zwei Führungen um 9:30 Uhr und 12:30 Uhr angeboten.

Bei den Führungen wird die Funktionsweise der modernen Abwassereinigung von kompetentem Personal vermittelt. Vorgestellt werden die verschiedenen Bauwerke und technische Bauteile, die zentrale Schaltwarte, das Labor und das Blockheizkraftwerk sowie die neue Photovoltaikanlage auf den Dächern der Anlagengebäude. Der Weg des Abwassers in der Abwasserreinigung bis hin zum gereinigten Wasser wird erläutert und viele Fragen beantwortet: Wie gelangt das Abwasser aus den Haushalten zur Kläranlage? Wo wird das Abwasser aus den Ortsteilen von Nidderau gereinigt? Wie wird aus Abwasser wieder sauberes Wasser?

Für die Stadtwerke Nidderau und Abwasser GmbH Nidderau ist es ein besonderes Anliegen alle Bürgerinnen und Bürger mit dem Tag der offenen Tür dafür zu sensibilisieren, welche hochkomplexen Systeme erforderlich sind, damit rund um die Uhr die Reinigung des anfallenden Schmutz- und Regenwassers zum nachhaltigen Schutz unserer Umwelt sichergestellt werden kann.

Die Gäste werden gebeten, die Parkmöglichkeiten nur am Sportplatz neben der Kläranlage zu nutzen.