Die Schulstraße in Höhe Haus 1-5 und die Hochstraße zwischen Haus 28 -39 werden wegen Asphaltreparaturen im Zeitraum der Osterferien vom 06.04. – 14.04.2020 zu den täglichen Arbeitszeiten von 7:00 Uhr bis 18:00 Uhr voll gesperrt.

Ab dem 06.04.2020 werden in vorgenannten Straßenabschnitten Fräsarbeiten ausgeführt.
Ab dem 14.04.2020 erfolgt an mehreren Tagen der Asphalteinbau.

Die Baufirma wird versuchen den Anliegern die Zufahrt zu ihren Grundstücken zu ermöglichen, soweit dies im Rahmen der Bauabwicklung möglich ist. Die Erreichbarkeit der Grundstücke im Baustellenbereich wird nach Abschluss der täglichen Arbeiten gewährleistet. Es wird darauf hingewiesen, dass an dem Fertigungstermin der Asphaltdecke keine Befahrung der Straße auf der heiß aufgebrachten Asphaltschicht und somit keine Erreichbarkeit der Grundstücke mit Kfz möglich ist.

Da diese Straßenbereiche für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt sind, kann auch die Anfahrt der Müllfahrzeuge zu den Grundstücken nicht erfolgen. Mülltonnen sind bitte an den jeweiligen Baustellenendpunkten abzustellen. Lediglich Rettungsfahrzeugen wird der Einsatz innerhalb des Baustellenbereiches ermöglicht. An der Baustelle besteht keine Wendemöglichkeit.