Amtliche Bekanntmachung

Stifterpreis geht an Nidderauer Bürgerstiftung

,

Die Bürgerstiftung Nidderau, die sich in den Bereichen Jugend, Senioren, Bildung, Kultur, Umwelt sowie Heimat- und Geschichtspflege engagiert, hat im Rahmen des Deutschen Stiftungstags in Mannheim vor kurzem den Stifterpreis 2019 verliehen bekommen. Der Bundesverband Deutscher Stiftungen zeichnet mit diesem Preis das Engagement von Bürgerstiftern aus, die sich in ihren Städten und Gemeinden für das Gemeinwohl einsetzen. Die Bürgerstiftungen seien ein zentraler Ort für gesellschaftliche Mitbestimmung und Partizipation, stellte der Bundesverband fest. Vorstand, Kuratorium, Unterstützer und Gönner der Bürgerstiftung sehen sich durch die Verleihung des Bürgerpreises in ihrer Arbeit für die Stadtgesellschaft bestätigt. Bürgermeister Gerhard Schultheiß und Erster Stadtrat Rainer Vogel gratulierten zur Verleihung und betonten, dass durch das Engagement und den Einsatz der Bürgerstiftung Nidderau schon viele Projekte angestoßen oder realisiert worden seien, die ansonsten nicht hätten umgesetzt werden können und legen den Bürgerinnen und Bürgern ans Herz, die Stiftung durch Zeit, Spenden oder Ideen weiterhin zu unterstützen.