Amtliche Bekanntmachung

Die Stadt Nidderau hat bis zum 19.4.2020 die folgenden Maßnahmen zur Einschränkung der Verbreitung des Coronavirus ergriffen:

Das Rathaus, Am Steinweg 1, einschließlich des Nebengebäudes der Stadtwerke Nidderau, sowie das Familienzentrum, Gehrener Ring 5, sind für den Publikumsverkehr geschlossen. In Notfällen können direkte Terminabstimmungen mit den betroffenen Bereichen erfolgen. Alle Fachbereiche sind während der üblichen Öffnungszeiten telefonisch erreichbar.

Das Nidderbad ist geschlossen. Jahreskarten werden für die Dauer der Schließung verlängert. Bereits erworbene Karten für die Sauna-Nacht am 28.3.2020 werden rückerstattet.

Die Stadtbücherei ist ebenfalls geschlossen. Während der Schließungszeit wird nicht gemahnt und alle Medien werden pauschal bis nach dem Ende der Schließungszeit verlängert. Für Kunden, deren Jahresgebühr in dieser Zeit fällig wird, erfolgte eine pauschale Verlängerung bis zum Ende der Schließung, damit die Onleihe auch weiterhin genutzt werden kann.

Von einer Schließung betroffen sind auch die Bürgerhäuser, die Jugendhäuser, das Jugendzentrum Blauhaus und die Trauerhallen. Die Mieter werden entsprechend informiert.

Die Ortsgerichte und Schiedsleute setzen ihre öffentlichen Sprechstunden und Grundstücks- und Gebäudeschätzungen aus. Sterbefallanzeigen werden vom Standesamt direkt an das Nachlassgericht übersandt. Es besteht aber weiterhin eine Erreichbarkeit telefonisch und per E-Mail.

Die Wertstoffsammelstelle (WSS) ist ebenfalls geschlossen.

Die Absage von Veranstaltungen wird über separate Pressemitteilungen bekannt gegeben.

Nähere Informationen sind über www.nidderau.de/corona abrufbar.