Sauberhafter Kindertag 2019, Kinder setzen sich für Umweltschutz ein

Wer stört sich nicht an Müll in der Natur? Plastiktüten im Gebüsch, Zigarettenkippen auf dem Weg… – So gut wie überall findet man heutzutage achtlos weggeworfenen Abfall. Am 07. Mai 2019 wurden jetzt in vielen Kommunen in ganz Hessen die Ärmel hochgekrempelt. Im Rahmen der Aktion „Sauberhafter Kindertag“ sammelten an diesem Tag auch die Kinder aus den Nidderauer Kindertagesstätten, dem Betreuungsverein Spatzennest und der Kurt-Schumacher-Schule gemeinsam mit ihren Erzieherinnen und Erziehern sowie Lehrerinnen und Lehrern in der Umgebung ihrer Einrichtung Müll. Erster Stadtrat und Umweltdezernent Rainer Vogel freute sich über den konstant hohen Zuspruch für den Aktionstag. Die Kinder indes freuten sich schon mehrere Tage im Voraus auf den Aktionstag. Die Kinder haben bei diesem kleinen Abenteuer immer viel Spaß und der Abfallfund werde zu einem „echten Erfolgserlebnis“. Die teilnehmenden Kitas, der Betreuungsverein und die Grundschule können sich jetzt an einer sauberen Umgebung erfreuen.