Bekanntmachungen

Nidderauer Wertstoffhof nur mit Mund – Nasenschutz betreten

Seit dem 27. April gilt bundesweit eine allgemeine Pflicht in Zügen und Geschäften einen Mund-Nasenschutz zu tragen. Zur Sicherheit für die Kunden sowie für die städtischen Mitarbeiter gilt diese Maßnahme ab sofort ebenfalls auf dem Wertstoffhof in der Siemensstraße. Wer krank ist (Grippe, Husten, Atembeschwerden, Corona-Infektion) und/oder in den letzten 14 Tagen in einem Risikogebiet war, darf das Gelände nicht betreten.