Amtliche Bekanntmachung

Konzept Waldkindergarten 720 Nidderau

AWO_Kurzkonzept_erweitert_Juni 2020

Feedback Natur- und Waldkita

 

Die Stadt Nidderau plant die Eröffnung eines Natur- und Waldkindergartens. Aktuell haben sich für einen solchen Betrieb zwei mögliche Träger im Jugend- und Sozialausschuss mit ihren Konzepten vorgestellt.

Die Umsetzung des Natur- und Waldkindergartens hängt entscheidend von dem Bedarf der Eltern in Nidderau an einem solchen Betreuungsangebot für ihre Kinder ab.

Welche Konzepte stehen zur Wahl?

Beworben haben sich folgende Träger:

1.Die AWO Obertshausen, die bereits mehrere Waldkindergärten vorrangig im Landkreis Offenbach betreibt sowie

2. Frau Asha Scherbach, die aktuelle auch mehrere Natur- und Waldkindergärten betreibt und viele Jahre bei der AWO Obertshausen als Verantwortliche für die Waldkindergärten tätig war.

Beide Träger verfügen über langjährige Erfahrungen im Bereich Wald- und Naturkindergarten. Der Betreuungsumfang variiert bei beiden Träger zwischen 6-7,5 Std pro Tag, kann aber noch angepasst werden. Eine Ganztagesbetreuung wird es allerding nicht geben. Die Inbetriebnahme eines Natur- und Waldkindergartens in Nidderau ist für den 1. März 2021 angedacht.

Für den Standort stehen verschiedene städtische Liegenschaften zur Verfügung. Findet einer der beiden Träger die Zustimmung und melden sich genügend interessierte Eltern für dieses spezielle Betreuungsangebot an, werden gemeinsam mit dem Träger konkrete Standorte auf Nidderauer Stadtgebiet ausgewählt.

Interesse bekunden und Feedback geben!

Die Stadt Nidderau ruft Eltern dazu auf, sich bei Interesse am Natur- und Waldkindergarten direkt an den Fachbereich Soziales zu wenden. (Telefon: 06187-299105 oder per EMail an info@nidderau.de).

Es wird darum gebeten nicht nur eine Interessensbekundung, sondern ein konkretes Feedback abzugeben, welches der beiden auf der Homepage eingestellten Trägerkonzepten ihren Zuspruch findet. Auch ein möglicher Betreuungsbeginn eigener Kinder in der ausgewählten zukünftigen Kita wird abgefragt.

Der Feedbackbogen für Interessierte kann ab sofort auf der Startseite der Homepage (www.nidderau.de) runtergeladen werden, hier sind auch die beiden Trägerkonzepte einsehbar.

Rücksendefrist ist der 9. Oktober 2020.

Falls interessierten Eltern beide Trägerkonzepte nicht zusagen, bittet die Stadt Nidderau auch um eine Rückmeldung, was vermisst wird oder nicht gefällt.

Weitere Informationen zum Thema Natur- und Waldkindergarten erhalten alle Interessierten im Fachbereich Soziales der Stadt Nidderau Tel. 06187 – 299-105, Email: info@nidderau.de .