Mädchentreff im Jugendzentrum Blauhaus

„Über Mädchenthemen quatschen, kreativ sein, kochen & backen, oder einfach nur chillen“, das wird es ab dem 08.November 2021 jeden Montag im „Mädchentreff“ geben. Die Idee hierfür stammt von der Kinder- und Jugendförderung der Stadt Nidderau und wird von Ayleen Lohschmidt betreut. Es handelt sich um ein offenes Angebot, bedarf keiner Anmeldung und ist ein auf weibliche Jugendliche zugeschnittenes Projekt. „Geplant ist eine Mischform aus festen und offenen Angeboten“ so Lohschmidt.  Ihr Ziel sei es, junge Frauen bei der Entwicklung einer selbstbestimmten Identität zu unterstützen und sie im Vertrauen der eigenen Fähigkeiten und Stärken zu bekräftigen. „Ich bin neugierig auf alle jungen Frauen ab 12 Jahren, die von 16 bis 18 Uhr herzlich willkommen sind“. Das „Kennenlerntreffen“ am kommenden Montag startet mit einem gemeinsamen Brainstorming über die künftige Gestaltung des extra geschaffenen Mädchenraums im Jugendzentrum Blauhaus.