Gedächtnistraining für alle ab 60 Jahre

,

Der Fachbereich Soziales plant für alle Bürgerinnen und Bürger ab dem 60. Lebensjahr das niedrigschwellige Angebot „Gedächtnistraining“.

Gedächtnistraining für Senioren regt den Geist auf spielerische Weise an und fördert das Langzeitgedächtnis durch Erzählen von Erinnerungen, Gedichten oder Redensarten. Es wird gespielt, gerätselt, gesungen und leichte Bewegungsübungen integriert, die die Koordination stärken. Die Konzentration wird gefördert, die Sinne werden angesprochen und die Kreativität oder Fantasie angeregt. Es kommt garantiert keine Langeweile auf! Die Kurse finden im Rathaus, U1/2 statt. Pro Kurs sind jeweils 10 Treffen mit jeweils 90 Minuten geplant. In den Hessischen Schulferien findet kein Unterricht statt. Termine: Donnerstag 17.03.2022–09.06.2022, 10.15 Uhr bis 11.45 Uhr. Die Kosten für den Kurs (10 Treffen mit jeweils 120 min Unterricht) betragen 85.00 €. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf maximal 10 Personen pro Kurs. Sollten sich nicht mindestens 6 Personen anmelden, kann der Kurs nicht stattfinden.

Der Kurs findet unter den zu diesem Zeitpunkt geltenden Corona-Verordnungen für geimpfte genesene und getestete Personen statt.

Weitere Informationen können gerne im Fachbereich Soziales, Fachdienst Senioren, Inge Brabetz, Tel.: (0 61 87 – 2 99 – 1 52) erfragt werden.