Nachdem im Zuge der Fortschreibung des Einzelhandelskonzepts in Nidderau bereits eine Online-Befragung zur derzeitigen Situation im Einzelhandel in Nidderau durchgeführt wurde, sollen nun noch persönliche Befragungen von Händlern und Passanten erfolgen. Bereits im Juli waren der gesamte Einzelhandelsbestand und ergänzende Nutzungen in den Versorgungsschwerpunkten von der GMA erfasst worden. Die beauftragte Firma GMA, Gesellschaft für Markt- und Absatzforschung mbH, möchte hierzu Anfang November ausgewählte Einzelhändler persönlich befragen, um qualifizierte Aussagen und Anregungen der Händlerschaft zur Weiterentwicklung des örtlichen Einzelhandels zu erhalten. Um Ansteckungsgefahr zu vermeiden, werden die Gespräche soweit wie möglich telefonisch durchgeführt.
Außerdem werden in der Zeit vom 23. – 24.10.2020 persönliche Befragungen der Passanten am Nidder-Forum durchgeführt, selbstverständlich unter Beachtung der geltenden Corona-Vorsichtsmaßnahmen. Dabei können die Bürgerinnen und Bürger u. a. Hinweise zu den Einkaufsgewohnheiten, zur Qualität des Einzelhandels und der Gastronomie sowie zur weiteren Entwicklung der Versorgungssituation in Nidderau abgeben.
Die Stadt Nidderau bittet um Unterstützung der GMA und rege Teilnahme an den Befragungen. Für weitere Fragen stehen bei der Stadt Nidderau Frau Woltz Telefon: (06187 / 299 220) und Herr Schomburg (Telefon: 06187 / 299-163) und bei der GMA Frau Kollmar (Telefon: 0221 / 989438-0) gerne zur Verfügung.