Erneute Absage des geplanten, mehrtägigen Stadtjubiläumsfests mit Festmeile

,

Liebe Nidderauerinnen und Nidderauer,

zu unserem großen Bedauern müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir unser vom 8. bis 10. Juli 2022 geplantes Stadtjubiläum „50 Jahre (+2) Jahre Nidderau“ nach Rücksprache mit allen fünf Vereinsgemeinschaften unserer Stadtteile in der geplanten Form absagen müssen. Die Corona-Pandemie mit ihren weiterhin hohen Fallzahlen lässt aktuell sowohl uns, als auch zahlreiche heimische Vereine das Risiko scheuen, eine solche mehrtägige Großveranstaltung verbindlich zu planen. Dies hätte jedoch jetzt stattfinden müssen. Hinzu kommt der Ukraine-Krieg, der uns als Bürgerschaft und Verwaltung betroffen macht und uns in den kommenden Wochen und Monaten aller Wahrscheinlichkeit nach vor große, noch nicht absehbare Herausforderungen stellen wird. Diese Einschätzungen sind auch ein Ergebnis unserer Vereinsabfragen der vergangenen Wochen.

Aktuell prüfen wir mögliche, in einem kleineren Rahmen stattfindende Alternativen, unser städtisches Jubiläum im Sommer gemeinsam mit Ihnen zu feiern. Sobald diese konkreter werden und falls die Gesamtsituation es zulässt, werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen.

Unberührt von der Absage des Stadtjubiläums ist das in Kooperation mit der Stadt Nidderau durchgeführte Festwochenende „50 Jahre Nidderbad“ vom 1. bis 3. Juli mit Livemusik, einer Mallorca-Party und einem Schlagerfrühschoppen. Alle Informationen dazu finden Sie im Internet unter www.50-jahre-nidderbad.de.

 

Mit großem Bedauern, jedoch mit der Gewissheit, angesichts der aktuellen Lage die für alle Beteiligten verantwortungsvollste Entscheidung zu vertreten, grüßt Sie

Andreas Bär

Bürgermeister der Stadt Nidderau