Wie wollen wir uns in fünf, zehn und in 20 Jahren zur Arbeit, zum Einkaufen, zu Freunden und zur Familie bewegen? Welche Weichen müssen schon heute gestellt werden, damit wir nicht nur mehr Aufenthaltsqualität in unseren Städten sichern, sondern auch mehr Bewegungsqualität auf unseren Strecken und Wegen erreichen? Zur Beantwortung der Frage, wie sich die Verkehrs- und Mobilitätswende in unserer Region gemeinsam voranbringen lässt, sind alle Interessierten zu einem Bürgerforum am Donnerstag, 5. März 2020, 18:30 Uhr – 21:00 Uhr in die Willi-Salzmann-Halle in Nidderau Windecken eingeladen. Der Regionalverband FrankfurtRheinMain informiert über die Vorhaben des sich derzeit in der Aufstellung befindlichen Masterplans Mobilität FrankfurtRheinMain und gibt den Teilnehmern Raum für den gemeinsamen Austausch. Den ausführlichen Flyer finden Sie hier. Für das Bürgerforum in Nidderau kann man sich ab sofort anmelden: www.region-frankfurt.de/forum_mm