Die weiterhin fallenden Coronazahlen nimmt die Stadtverwaltung zum Anlass, alle Vorbereitungen zu treffen, um am 14.06.2021 das Freibad endlich wieder zu eröffnen.

Auch in diesem Jahr kann ein Einheitspreis von 3,50 Euro pro Person angeboten werden. Wegen den Unwägbarkeiten der weiteren Inzidenzentwicklung und einer unter Umständen erforderlichen Schließung des Freibades, werden keine Saisonkarten verkauft.

Der Ticketverkauf erfolgt ausschließlich online über die Homepage des Nidderbades, da der Erlass der Hessischen Landesregierung zum Betrieb von Schwimmbädern den Zutritt nur mit Terminvereinbarung erlaubt (§ 6b, Abs. 4a).

Das Freibad öffnet täglich von 08:00 Uhr bis 14:00 Uhr und von 15:00 Uhr bis 21:00 Uhr. Kassenschluss ist eine Stunde vorher. Für jeden Zeitkorridor stehen 400 Tickets online zum Kauf zur Verfügung. E-Tickets können drei Tage im Voraus gebucht werden. Sollten sie keine Möglichkeit haben ein E-Ticket zu buchen, lassen sie sich von Familie und Freunden helfen oder wenden sie sich an das Personal des Servicepoints im Nidderbad.

Alle Mitarbeiter des Nidderbades, die während der coronabedingten Schließung in den verschiedensten Fachbereichen der Stadt Nidderau unterstützend tätig waren, werden nun zur Erledigung der notwendigen Arbeiten für die Eröffnung der Freibadsaison, in das Nidderbad zurückkehren. Das Freibecken ist bereits gefüllt und die Wasseraufbereitung in Betrieb genommen. Ebenfalls sind die für eine Öffnung notwendigen Beprobungen des Badewassers bereits erfolgt.

Auch in diesem Sommer gelten die coronaschutzbedingten Regelungen des Hygienekonzeptes, die bei der Nutzung des Bades zu berücksichtigen sind.

Während die Sprunganlage und die Großrutsche gesperrt bleiben müssen, können das Beachvolleyballfeld, die Soccout-Arena sowie Basketball- und Tischtennisangebote unter Einhaltung des Hygienekonzeptes genutzt werden. Hallenbad und Sauna eröffnen nach der Sommersaison.

Die genaue Umsetzung des Hygienekonzeptes der Freibadnutzung und die damit verbundenen Eintritts- und Nutzungsregelungen können in Kürze auf der Homepage des Nidderbades unter www.nidderbad.de eingesehen werden.