Wegen der Durchführung einer Verkehrsberuhigenden Maßnahme muss vom Samstag, dem 04.07.2020, bis einschließlich Sonntag, dem 11.10.2020

die Verkehrsführung im Bereich des Marktplatzes für den fließenden Verkehr abgeändert werden.

Im Zeitraum jeweils von Samstag 14:00 Uhr bis Sonntag 21:00 Uhr wird im Einfahrtsbereich Marktplatz aus Fahrtrichtung Glockenstraße kommend und im Bereich der ehemaligen Volksbank aus Fahrtrichtung Eugen-Kaiser-Straße/ Heldenberger Straße kommend der fließende Verkehr durch Absperrmittel an der Überfahrung des Marktplatzbereiches gehindert.

Zur Gewährleistung der Umsetzung der verkehrsberuhigenden Maßnahme wird in diesem Straßenabschnitt eine temporäre Haltverbotszone eingerichtet.

Zusätzlich wird in den zuvor beschriebenen Einfahrtsbereichen aus den Fahrtrichtungen Glockenstraße, sowie Eugen-Kaiser-Straße/ Heldenberger Straße zum Marktplatz kommend durch das Verkehrszeichen 357 (Sackgasse) auf die zeitlich begrenzende Sperrung hingewiesen.