Beginnend mit der Streuobstpflanzaktion sollte die Aktion „20.000 Bäume für Nidderau“ mit dem Einheitsbuddeln am 3. Oktober fortgesetzt werden. Aufgrund der Trockenheit findet das diesjährige Einheitsbuddeln aber erst im November statt, in der Hoffnung auf weitere Niederschläge in den nächsten Wochen. Weitere Infos: www.einheitsbuddeln.de. Für das Klima, für jeden Einzelnen, für Familien und für unsere Zukunft. 20.000 Bäume für die Stadt Nidderau.

Die Bürgerstiftung Nidderau unterstützt die Baumpflanzaktion und ruft zu Spenden auf. “Mit zehn Euro – es können auch gerne mehr sein – helfen Sie, weitere Bäume in Nidderau zu pflanzen. Es können sich auch Vereine, Firmen und andere Organisationen mit Spenden beteiligen.” Spendenkonto der Bürgerstiftung Nidderau: IBAN DE 0550 6500 2300 2800 6971. Weitere Infos: www.buergerstiftung-nidderau.de