Ansichten aus der Stadt Nidderau.

 




Feuerwehren

Vorstellung der Feuerwehrstruktur
Die Feuerwehr der Stadt Nidderau besteht aus 5 rechtlich unselbstständigen Stadtteilfeuerwehren in jedem Stadtteil der Stadt Nidderau. Leiter der Feuerwehr Nidderau sind Stadtbrandinspektor Volker Reis und der stellvertretende Stadtbrandinspektor Torsten Hild. Die Leitung der jeweiligen Stadtteilwehr obliegt den Wehrführern, die nach den Anweisungen der Stadtbrandinspektoren handeln. Die Stadtbrandinspektoren, die Wehrführer aller Stadtteile und deren Stellvertreter, sowie der Stadtjugendfeuerwehrwart und sein Stellvertreter bilden den Feuerwehrausschuss der Stadt Nidderau, der sich monatlich zu Sitzungen trifft.

 

Über die Feuerwehr Nidderau

Zur Abwehr von Gefahren jeglicher Art stehen der Feuerwehr in den 5 Feuerwehrgerätehäusern Fahrzeuge und Geräte zur Verfügung, die immer auf dem neuesten Stand der Technik sind.

Zur Zeit verfügt die Feuerwehr über:

  • 9 Löschfahrzeuge
  • 1 Drehleiter DLK 23/12
  • 1 Gerätewagen Logistik
  • 2 Einsatzleitfahrzeuge
  • 5 Mannschaftstransportfahrzeuge

Insgesamt stehen in der Einsatzabteilung rund 200 Einsatzkräfte ehrenamtlich und unentgeltlich rund um die Uhr zur Verfügung, um im Notfall schnell und wirkungsvoll helfen zu können.

In der Jugendfeuerwehr, die in jeder Stadtteilfeuerwehr unterhalten wird, werden rund 80 Mädchen und Jungen im Alter zwischen 10 und 17 Jahren bei Sport, Spiel, Spaß und Ausbildung auf den Dienst in der Einsatzabteilung vorbereitet. In der Feuerwehr Heldenbergen gibt es zusätzlich eine Bambini-Gruppe, in der Kinder ab dem 6. Lebensjahr spielerisch an die Feuerwehr herangeführt werden.

Für spezielle Aufgaben wurden innerhalb der Feuerwehr Arbeitskreise gebildet. So wurden unter anderem der Arbeitskreis Brandschutzerziehung in Kindergärten und Schulen, sowie der Arbeitskreis Technische Einsatzleitung gegründet. Durch regelmäßige Treffen wird in beiden Arbeitsgruppen eine kontinuierliche Ausbildung und ein einheitliches Auftreten innerhalb der Stadt Nidderau sichergestellt. Gerade im Bereich der Brandschutzerziehung hat die Feuerwehr Nidderau eine führende Rolle im Main-Kinzig-Kreis

Stadtteilwehren im Internet und die geleisteten Einsätze findet man unter www.feuerwehr-nidderau.de



Ansprechpartner der Feuerwehr Nidderau:

Stadtbrandinspektor und Stellvertreter

Volker Reis

Römerstr. 1 61130 Nidderau - Heldenbergen 06187-908917

Torsten Hild

Kaicher Weg 1 61130 Nidderau - Erbstadt 0173-6586471
Stadtjugendwart und Stellvertreter

Thilo Birnbaum

Im Münchsgraben 14 61130 Nidderau - Heldenbergen 06187-9055092

Benjamin Henn

Kaicher Weg 4
61130 Nidderau - Erbstadt 0172-6682543
Feuerwehr Heldenbergen
Torsten Seifried Bahnhofstr. 64 61130 Nidderau - Heldenbergen 06187-901429
Martin Glaser Johannesweg 4 61130 Nidderau - Heldenbergen 06187-4892728
Feuerwehr Windecken
Uwe Seidl Dresdener Ring 15 61130 Nidderau - Windecken 06187- 24438
Steffen Grunert Eugen-Kaiser-Str. 60 61130 Nidderau - Windecken 06187-9949335
Feuerwehr Erbstadt
Stefan Pusch Kaicher Weg 4 61130 Nidderau - Erbstadt 06187-9064367
Benjamin Henn
Kaicher Weg 4
61130 Nidderau - Erbstadt 0172-6682543
Feuerwehr Eichen
Jens Racky Im Hofgarten 13 61130 Nidderau - Eichen 06187- 908439
Max Gruber Zum Junkernwald 7 61130 Nidderau - Eichen 0179-6040136
Feuerwehr Ostheim
Markus Schmid Siedlung 3 63456 Neuberg - Ravolzhausen 06183-4758

Jörg Conte

Neugasse 29b

63110 Nidderau - Ostheim 06187-292964


 

[nach oben]