Amtliche Bekanntmachung

Befragung zum Bahnlärm

Lärmaktionsplan – Bahnlärm – hierzu startet das Eisenbahn-Bundesamt den zweiten Teil einer Befragung der Bevölkerung von Kommunen, die an vielbefahrenen Bahnstrecken liegen. Alle fünf Jahre erhebt die Bundesbehörde neue Daten für den Lärmaktionsplan, dessen Ziel die Regelung von Lärmproblemen und Lärmauswirkungen an Haupteisenbahnstrecken mit einem Verkehrsaufkommen von mehr als 30.000 Zügen pro Jahr ist. Nachdem Bürger in der ersten Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung die jeweils persönliche Lärmsituation schildern und in einer Karte darstellen konnten, bietet das Eisenbahn-Bundesamt in der zweiten Phase bis zum 7. März die Möglichkeit, das Verfahren selbst zu bewerten. Dies geschieht auf der Informations- und Beteiligungsplattform, die über www.laermaktionsplanung-schiene.de erreichbar ist. Nidderau gehört zu den Kommunen, die die Voraussetzungen mit den beiden Bahnlinien Niddertalbahn und der Strecke Hanau-Friedberg erfüllen.